23.10.22

2022 - Alternativbild zu Prädikat herzsicher_650x330

Reanimation mit Defibrillatoren ist Teamsache – gemeinsam Leben retten

Beim plötzlichen Herzstillstand ist sofortiges Handeln erforderlich, da der Patient sonst in wenigen Minuten verstirbt. Ohne Zeitverzug sollten eine Herzdruckmassage und falls erforderlich eine Defibrillation erfolgen. In letzter Zeit häufen sich in den Medien wieder Berichte über die erfolgreiche Lebensrettung nach einem kardialen Notfall. Was sind die Voraussetzungen dafür: Die Bereitschaft jedes Einzelnen, im Notfall zu helfen und nicht wegzuschauen, sofortiges und umsichtiges Handeln (Prüfen, Rufen, Drücken) mit Kenntnissen in der Laienreanimation und verfügbare, automatisiert zu bedienende Defibrillatoren. Das bedeutet einerseits für die Gesellschaft, die Bürger aufzuklären, zu schulen und für das Thema zu sensibilisieren, für die Politik und die Entscheider, Defibrillator-Standorte zu pushen und für die Industrie bzw. den Vertrieb, optimale Defibrillatoren anzubieten. Nur in der Verknüpfungskette dieser Parameter, also im Teamwork, kann die Zahl vor dem plötzlichen Herztod Geretteter gesteigert werden. MedX5 trägt seinen Teil auf verschiedenen Ebenen bei, z. B. durch Schulungen, durch die Unterstützung der globalen CISALI-Notruf- und Defibrillator-Standortlokalisations-App oder durch das Angebot optimaler vollautomatischer und halbautomatischer Defis, angeführt von einem Premiummodell der Extraklasse, dem HeartSine SAM 500P, der selbsterklärend alles in sich vereint, sowohl die schnelle Analyse des Herzrhythmus mit gegebenenfalls erforderlicher Schockabgabe als auch eine Echtzeitkontrolle der Herzdruckmassage. Viele Leben konnten damit bereits gerettet werden.