ÜBERLEBT! Beherzte Helfer retten couragiert ein Leben in Derching | Überlebende | Medx5
+49 (0) 821 9078000

ÜBERLEBT! Beherzte Helfer retten couragiert ein Leben in Derching

20.03.2020, Freitagvormittag gegen 10:00 Uhr, Bürgermeister-Schlickenrieder-Str., nahe Kreisverkehr.

Simon Elbl fuhr in seinem Unimog Richtung Derching und bemerkte eine Person am Boden, die offensichtlich vom Fahrrad gefallen war. Er hielt an, prüfte das Bewusstsein und erkannte sofort die Notlage. Zwei hinzugekommene Autofahrerinnen alarmierten den Rettungsdienst und sofort wurde ein in der Nähe (nur 50 m entfernt) verfügbarer Defibrillator geholt.

Gemeinsam mit zwei zwischenzeitlich auch am Ort des Geschehens eingetroffenen Kollegen, Hubert Barzak und Patrick Michalke, wurden die Reanimationsmaßnahmen durchgeführt. Elbl gab Instruktionen: Oberkörper freimachen, Elektroden aufkleben, Herzdruckmassage. Der Defibrillator löste insgesamt 4 Schocks aus, so konnte der Betroffene am Leben erhalten werden, bis der Rettungsdienst eintraf.

Im Anschluss wurde der Defi unmittelbar zur Aufbereitung und Aufrüstung zu MedX5 (Generalvertrieb von HeartSine Defibrillatoren) gebracht. Die Daten wurden gesichert und eine ausführliche technische Prüfung durchgeführt. Direkt danach wurde der Defi wieder zu seinem Standort zurückgebracht.

Die Einsatzdaten zeigten den schockwürdigen Rhythmus, gefolgt von der Herzdruckmassage. Nachdem man beim SAM500P Defibrillator Anweisungen zur Herzdruckmassage erhält, wurde diese von den Rettern hervorragend ausgeführt. Insofern verdienen die Lebensretter größten Respekt und die Reanimationsmaßnahmen können nicht hoch genug gewürdigt werden.

Herr Brand, Geschäftsführer von MedX5, gratulierte den Rettern zu deren mutigem und beherzten Eingreifen. Wir freuen uns sehr über die glücklichen Umstände der lebensrettenden Maßnahmen und wünschen dem Patienten eine vollständige Genesung.

Herzsichere Standorte in der Region Bayern, Deutschland und der Welt findet man auf der kostenfreien App und Webseite von CISALI (Citizens Save Lives Ass., Bürger retten Leben).

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.