+49 (0) 0821 9078000

STK-Kontrolle für HeartSine Defis

Sicherheitstechnische Kontrolle (STK) für den HeartSine Defibrillator (AED)

Sie brauchen keinen „Platin-Standard“, um die vollen Service- und Wartungsleistungen zu erhalten. Wir sind der festen Überzeugung, dass jeder Kunde den Anspruch auf einen vollumfänglichen und zufriedenstellenden Service hat. 

Als herstellerautorisierter Servicepartner bieten wir Ihnen einen Komplettservice für Ihre STK nach    § 11 der MPBetreibV. 

Ihre Vorteile im Überblick: 

  • Umfangreiche Prüfung nach aktuellem Stand der Technik 
  • Kostenfreies Softwareupdate (falls erforderlich) 
  • Konformität mit den aktuellsten AHA- und ERC-Leitlinien 
  • Kostenfreies Leihgerät vorab 
  • Überprüfung mittels eigener Testbatterie 
  • Ausführliches Prüfprotokoll mit technischen Einzelheiten über Schockfrequenzen und abgegebener Energie 

Umfang der STK nach Herstellervorgabe: 

Optische Prüfung 

  • Gehäuse (Verschmutzung, Beschädigung)
  • Tragetasche (wenn vorhanden) und Notfallzubehör (wird bei Bedarf kostenfrei ergänzt)
  • Haltbarkeitsdatum der Batterie- und Elektrodenkassette (PAD-PAK) 
  • LED-Anzeigen und Sprachanweisungen 
  • Gebrauchsanweisung (wird ergänzt, falls erforderlich)

Technische Prüfung 

  • Überprüfung der Gerätesoftware (neueste Version inkl. FSCA Update, falls erforderlich) 
  • Datum/Uhrzeit aktuell 
  • Gerätespeicher sichten, sichern und löschen 
  • Abgabe von 3 Elektroschocks nach AHA- und ERC-Leitlinien. VF1 & VF2 mit 150 J und VF3 mit 200 J inkl. der Messtoleranz und Dokumentation 
  • Messung der Ladezeit (< 12 Sekunden)
  • Beim SAM500P werden die HLW-Zusatzfunktionen (langsamer, schneller, fester drücken) kontrolliert
  • Elektrische Sicherheit nach EN 62359 entfällt, da keine metallischen Gegenstände aus dem Gerät ragen 
  • Der Gerätespeicher wird nach erfolgreicher Prüfung zum Nachweis nicht gelöscht

 

Gerne unterbreiten wir Ihnen auf Wunsch ein individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot.