IMPEDANZ KARDIOGRAFIE

Patentierte HeartSine Technologie

Was bedeutet Impendanzkardiografie (IKG)

Die IKG-Messung ist eine nicht-invasive Messung der hämodynamischen Parameter, die kleinste Veränderungen des thorakalen Widerstands eines Patienten ermittelt. Faktoren, die die Impedanzmessung beeinflussen, sind u. a. die Körpermaße, der Hautzustand, die Atmung und das Fehlen des Blutflusses in den Blutgefäßen. Diese Informationen werden gefiltert und verarbeitet, um einen Indikator für die Blutmenge zu erhalten, die durch den Brustkorb befördert wird. Somit kann die Effizienz der Herzdruckmassage beurteilt und gegebenenfalls korrigiert werden. Die Geschwindigkeit, mit der die Herzdruckmassage durchgeführt werden muss, wird durch das Zählen der EKG-Ausschläge gesteuert. HeartSine benutzt diese patentierte Technologie, um eine klare und direkte Rückmeldung über die Effektivität der HLW geben zu können.

HLW-ASSISTENT

Herzdruckmassage-Rückmeldung

 

Mit den beiden Standard-Defibrillationselektroden (die auch zur Abgabe des elektrischen Schocks dienen) und der patentierten IKG-Technologie werden in Echtzeit die Qualität der Herzdruckmassage ermittelt und dem Helfer Rückmeldung gegeben, was zu tun ist. Er erhält Anweisungen wie z. B.: „schneller/langsamer/ fester drücken“ oder aber „gute Herzdruckmassage“. Diese bisher einzigartige HeartSine Technologie unterscheidet sich im Wesentlichen von allen anderen herkömmlichen Schockboxen (AED-Geräten).

 

Unvergleichlich und einzigartig

Alle anderen AED-Geräte oder HLW-Unterstützungssysteme, welche auf Basis der Accelerometer-Technologie (= Beschleunigungsmessung) basieren, können lediglich die Drucktiefe messen. Solche Geräte geben selbst dann eine positive Rückmeldung, wenn ausreichend Druck auf die Messeinheit, welche sich auf der Brust des Patienten befindet, ausgeübt wird. Derartige Systeme berücksichtigen aber keine individuellen Unterschiede hinsichtlich der Körpermaße oder ob die HLW zum Beispiel auf einem weichen oder bewegten Untergrund durchgeführt wird. Nur der HeartSine HLW-Assistent reagiert auf die tatsächliche Auswurfmenge des Herzens, die mit jedem Druck in das Kreislaufsystem befördert wird. Die Genauigkeit der HeartSine Technologie liegt bei über 95 %. Die Genauigkeit anderer Systeme wie der Accelerometer-Methode liegt lediglich bei 53 %.

 

 

ÜBERBLICK
PRODUKT DETAILS
DOWNLOADS
TECHNISCHE DATEN
Alle anderen Defibrillatoren dieser Klasse erfüllen die gleichen Basisfunktionen, sind leicht zu bedienen, vollziehen und garantieren eine sichere und rasche Analyse und geben bei Bedarf einen Schock frei. Der PAD500P ist weltweit der einzige Defi, der die Qualität der Herzdruckmassage kontrolliert und bei Bedarf den Retter anweist: schneller, langsamer, fester drücken!! Diese einzigartige Zusatzfunktion garantiert Laien-Ersthelfern wie auch professionellen Rettern eine effiziente und optimale Herzdruckmassage. Darum ist eine Rückmeldung während der Herzdruckmassage so wichtig! Die Argumente zur richtigen Durchführung einer effizienten Herzdruckmassage gegen den plötzlichen Herztod liegen auf der Hand. Selbst trainierte Retter haben häufig Probleme, die HLW (Herz-Lungen-Wiederbelebung) effizient durchzuführen. Für viele Laien-Ersthelfer liegt der letzte Erste Hilfe- oder Reanimationskurs Jahre zurück. Aus diesem Grund empfehlen wir jedem an Auffrischungslehrgängen teilzunehmen und nach Möglichkeit nur einen Ersthelfer-Defibrillator einzusetzen, der die Herzdruckmassage kontrolliert und unterstützt. Die American Heart Association (AHA) fasst wie folgt zusammen: "Die Qualität einer spontanen Herzdruckmassage in Notfallsituationen, außerhalb, wie auch innerhalb der Klinik ist meist schlecht, deshalb sollten Methoden entwickelt werden, um die Qualität der an den Opfern des plötzlichen Herztodes durchgeführten HLW zu verbessern." Das European Resuscitation Council (ERC) sagt dazu: "Um eine hohe Qualität der HLW zu gewährleisten, ist die Rückmeldung in Echtzeit unabdingbar. Der Einsatz eines Gerätes mit Echtzeit- Rückmeldung während der HLW gibt sofortiges Feedback an den Helfer. Die Daten, die in dem Gerät gespeichert werden, können bei späteren Nachbesprechungen den professionellen Ersthelfern, durch die Anzeige der HLW Qualität, nützlich sein.“
  • Defibrillator mit Reanimationskontrolle und Anleitung zur Herzdruckmassage
  • 8 Jahre Herstellergarantie
  • Austauschbare Langzeit-Batterie- und Elektrodenkassette für Erwachsene und Kinder > 8 Jahre oder > 25 kg Körpergewicht mit 4 Jahren Haltbarkeit
  • 2 in 1 Multifunktionstragetasche auch als Kopfunterlage einsetzbar
  • Notfallset inkl. HLW-Poster, Notfallanweisungen
  • Einfache und intuitive Bedienung durch optische und akustische Anleitung
  • Höchster Staub-, Spritz- und Schwallwasserschutz (IP56)
  • Integrierter Datenspeicher
  • Regelmäßiger Selbsttest mit Bereitschaftsanzeige für Batterie und Elektroden
  • Kostenersparnis durch Wartungsfreiheit während der Garantiezeit, sofern Sie nicht dem MPG / MPBetreibV unterliegen

Informationen hierzu finden Sie auf www.medx5.com oder Tel. unter 0821 9078000

  • Patentierte, effiziente und schonende SCOPE™ biphasische Technologie
  • CE / ISO zertifiziert, mit Luftfahrt- und Militärzulassung
  • Gewicht: 1,1 kg
  • In mehr als 20 Sprachen erhältlich

Größe:                                                                                                 20 cm x 18,4 cm x 4,8 cm

Gewicht:                                                                                              1,1 kg mit PAD-PAK-Kassette

Defibrillator Analyse- und Schocktechnologie:                           Patentierte SCOPE biphasische Wellenform. Optimiert

die Energie an die Patientenimpedanz.

Impedanzbereich:                                                                             20 Ω bis 230 Ω

Sensitivität/Spezifität:                                                                       ISO 60601-2-4 und AAMI

IP-Rate:                                                                                                IEC 60529 / EN 60529 IP 56

Rel. Luftfeuchtigkeit:                                                                         5 % bis 95 % nicht kondensierend

Transporttemperatur:                                                                       -10 °C bis 50 °C

Betriebstemperatur:                                                                         0 °C bis 50 °C

Einsatzhöhe über Meeresspiegel:                                                  0 bis 4575 m

Elektromagnetische Verträglichkeit:                                             IEC 60601-1-2

Strahlungsemission:                                                                          IEC 55011

Magnetfeldimmunität:                                                                      IEC 61000-4-8 (3 A/m)

Elektrostatische Entladung, RF-Immunität:                                   IEC 61000-4-3 80 MHZ-2,5 GHZ (10 V/m)

Fallhöhe:                                                                                             1 m

Stoßfestigkeit:                                                                                     MIL STD 810F, Methode 516.5, Verfahren 1 (40 G)

Erschütterung/Vibration:                                                                 MIL STD 810F, Methode 514.5, Verfahren 1, Kategorie 4                                                                                                        MIL STD 810F, Methode 514.5, Verfahren 1, Kategorie 7

 

CE/ISO zertifiziert:                                                                             SGS 0120

Luftfahrtzulassung:                                                                            RTCA / DO-160F, Abschnitt 21 (Kategorie M)

RTCA / DO-227 (ETSO-C142a)

Militärzulassung:                                                                                Ja

Schockabgabe nach AHA/ERC-Richtlinien:                                   Erwachsene          150 J – 150 J – 200 J

Kleinkinder             50 J -    50 J -    50 J

 

Ladezeit bis 1. Schockabgabe:                                                        < 8 Sekunden

Interner Speicher :                                                                             90 Minuten mit EKG und Ereignisdokumentation

Datenübertragung:                                                                           USB-Datenkabel und Saver EVO Software,

DSGVO konform, IEC 60950

 

Verwendete Materialien:                                                                 ABS, Santopren

 

PAD-PAK Batterie- und Elektrodenkassette:                                Hydrogel, Silber, Aluminium, Polyester

Haltbarkeit von Elektroden und Batterie:                                     4 Jahre ab Produktionsdatum

Batterietyp:                                                                                         Lithium-Mangan-Dioxid

Schockkapazität (neu):                                                                     > 60 Schocks bei max. 200 J mit 18 V, 1,5 Ah

Schockkapazität (bei ca. 4 Jahren):                                                10 Schocks

Elektrodenkabellänge:                                                                      1 m

Elektrodenoberfläche:                                                                     100 cm2

PAD-PAK Größe:                                                                                10 cm x 13,3 cm x 2,4 cm

 

Alarme:                                                                                                Akustisch und optisch

Selbsttestfunktionen:                                                                        Tägliche Bereitschaftsanzeige, wöchentlicher

Elektroniktest

Wartungsfrei:                                                                                     Ja (sofern keine Notwendigkeit durch MPBetreibV)

Wartungsintervall nach MPBetreibV:                                            STK alle 2 Jahre

 

Herzdruckmassageunterstützung:                                                  HLW-Position und Metronom

Herzdruckmassage-Assistent:                                                          Schneller/langsamer/fester drücken. Gute Herzdruckmassage.

Ein Überlebender und sein Retter berichten

SAM 500P Kurzanleitung

Google+
Twitter
YouTube
LinkedIn