ÜBERBLICK
PRODUKT DETAILS
DOWNLOADS
TECHNISCHE DATEN
HeartSine Technologies bietet höchste Sicherheit und Qualität, einfachste, intuitive Bedienung und modernste Technologie zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis und dies bereits seit über 15 Jahren. Den hohen Anschaffungs-kosten haben wir bereits vor Jahren den Kampf angesagt! Hohe Vertriebs- und Marketingkosten wurden konsequent gesenkt. Mit der derzeit höchsten IP-Rate (Rating für Staub‐, Spritz‐ und Schwallwasserschutz) eignen sich die HeartSine Geräte bestens für Outdoor‐Einsätze und in Bereichen, die besonderen Bedingungen und hohen Anforderungen ausgesetzt sind – wie dies etwa in der Schifffahrt, an Küsten, in Feuchtgebieten, im Militär‐ und Rettungsdienst oder bei der Polizei der Fall ist. Wir unterstützen alle Bürgerinnen und Bürger wie auch Geschäftskunden beim Kauf, Miete oder Leasing von lebensrettenden Defibrillatoren und ermöglichen beste Konditionen.

Wie alle anderen Defibrillatoren dieser Klasse ist das SAM350 Gerät kinderleicht zu bedienen, vollzieht und garantiert eine sichere und rasche Analyse und gibt bei Bedarf einen Schock frei. Dieser wird durch das Drücken der aufleuchtenden Schocktaste abgegeben. Der integrierte Speicher sichert die Daten für eine spätere Auswertung. Mit Hilfe eines optionalen Datenkabels können Software-Updates kostenfrei durchgeführt werden. Nach einem Einsatz und der Datenübermittlung an den Hersteller kann ein kostenloser Ersatz der PAD‐PAK-Kassette in Verbindung mit dem Forward Hearts Programm (Free PAD‐PAK) erfolgen.

Größe:                                                                                                 20 cm x 18,4 cm x 4,8 cm

Gewicht:                                                                                              1,1 kg mit PAD-PAK-Kassette

Defibrillator Analyse- und Schocktechnologie:                           Patentierte SCOPE biphasische Wellenform. Optimiert

die Energie an die Patientenimpedanz.

Impedanzbereich:                                                                             20 Ω bis 230 Ω

Sensitivität/Spezifität:                                                                       ISO 60601-2-4 und AAMI

IP-Rate:                                                                                                IEC 60529 / EN 60529 IP 56

Rel. Luftfeuchtigkeit:                                                                         5 % bis 95 % nicht kondensierend

Transporttemperatur:                                                                       -10 °C bis 50 °C

Betriebstemperatur:                                                                         0 °C bis 50 °C

Einsatzhöhe über Meeresspiegel:                                                  0 bis 4575 m

Elektromagnetische Verträglichkeit:                                             IEC 60601-1-2

Strahlungsemission:                                                                          IEC 55011

Magnetfeldimmunität:                                                                      IEC 61000-4-8 (3 A/m)

Elektrostatische Entladung, RF-Immunität:                                   IEC 61000-4-3 80 MHZ-2,5 GHZ (10 V/m)

Fallhöhe:                                                                                             1 m

Stoßfestigkeit:                                                                                    MIL STD 810F, Methode 516.5, Verfahren 1 (40 G)

Erschütterung/Vibration:                                                                 MIL STD 810F, Methode 514.5, Verfahren 1, Kategorie 4                                                                                                        MIL STD 810F, Methode 514.5, Verfahren 1, Kategorie 7

 

CE/ISO zertifiziert:                                                                             SGS 0120

Luftfahrtzulassung:                                                                            RTCA / DO-160F, Abschnitt 21 (Kategorie M)

RTCA / DO-227 (ETSO-C142a)

Militärzulassung:                                                                                Ja

Schockabgabe nach AHA/ERC-Richtlinien:                                    Erwachsene          150 J – 150 J – 200 J

Kleinkinder             50 J -    50 J -    50 J

 

Ladezeit bis 1. Schockabgabe:                                                        < 8 Sekunden

Interner Speicher :                                                                             90 Minuten mit EKG und Ereignisdokumentation

Datenübertragung:                                                                            USB-Datenkabel und Saver EVO Software,

DSGVO konform, IEC 60950

 

Verwendete Materialien:                                                                 ABS, Santopren

 

PAD-PAK Batterie- und Elektrodenkassette:                                Hydrogel, Silber, Aluminium, Polyester

Haltbarkeit von Elektroden und Batterie:                                     4 Jahre ab Produktionsdatum

Batterietyp:                                                                                         Lithium-Mangan-Dioxid

Schockkapazität (neu):                                                                     > 60 Schocks bei max. 200 J mit 18 V, 1,5 Ah

Schockkapazität (bei ca. 4 Jahren):                                                10 Schocks

Elektrodenkabellänge:                                                                      1 m

Elektrodenoberfläche:                                                                     100 cm2

PAD-PAK Größe:                                                                                10 cm x 13,3 cm x 2,4 cm

 

Alarme:                                                                                                Akustisch und optisch

Selbsttestfunktionen:                                                                        Tägliche Bereitschaftsanzeige, wöchentlicher

Elektroniktest

Wartungsfrei:                                                                                     Ja (sofern keine Notwendigkeit durch MPBetreibV)

Wartungsintervall nach MPBetreibV:                                            STK alle 2 Jahre

 

Herzdruckmassageunterstützung:                                                  HLW-Position und Metronom

 

Ein Überlebender und seine Retter berichten

Google+
Twitter
YouTube
LinkedIn