Minderwertige Schutzmasken aus China | Medx5
+49 (0) 821 9078000

HÄNDEDESINFEKTION: LEICHT UND SICHER MIT PRAKTISCHER SPENDERSÄULE

Die COVID-19-Pandemie zwingt zu strengen Hygienevorschriften. Nicht nur hochwertige Masken sind wichtig, sondern auch das gründliche Händewaschen und eine konsequente Händedesinfektion, da die Hände ideale Kontaktflächen für die Weiterverbreitung von Erregern sind. Dies gilt nicht erst seit der Coronavirus-Krise, sondern ist eine ganz grundsätzliche Hygieneregel.

Herkömmliche Desinfektionsflaschen werden immer wieder angefasst und sind somit selbst potenzielle Überträger von Krankheitserregern. Andere Spender müssen an die Wand montiert werden, was oftmals nicht möglich oder nicht erwünscht ist. Zudem haben die meisten Desinfektionsbehältnisse ein nur begrenztes Flüssigkeitsvolumen. Die optimale Lösung ist ein kontaktloser Desinfektionsständer, der mobil platziert werden kann, maximalen Hygienevorgaben genügt und ein großes Vorratsvolumen an Desinfektionslösung enthält.

MedX5 bietet ein solch elegantes, praktisches und allen Hygienevorgaben entsprechendes System an. Die Desinfektionsmittelspende erfolgt kontaktlos über einen Sensor oder mit einer manuellen Pumpe (ohne Strom und Batterien). Bei Betrieb über die Pumpe hat das System ein sehr großes Vorratsvolumen von 5 l oder sogar 10 l. Dadurch wird die Häufigkeit des Nachfüllens von Desinfektionslösung (wie bei kleineren Spendersystemen) erheblich reduziert.

Das Desinfektionsspendersystem ist als Einzelprodukt erhältlich oder auch in unserem exklusiven Covid-19-Paket in Kombination mit geprüften Community-Masken.

 

Abb. Edelstahl-Desinfektionsständer für 5 oder 10l Kanister und manueller Fußpumpe. Es ist kein Stromanschluß oder Batterien notwendig.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.