ACHTUNG! Defibrillatoren (jeglicher Marke) unterliegen einer mind./max. Betriebs- und Lagerungstemperatur

ACHTUNG! Defibrillatoren (jeglicher Marke) unterliegen einer mind./max. Betriebs- und Lagerungstemperatur, damit sichergestellt ist, dass die Batterie funktioniert und das Elektroden-Gel weder gefrieren noch sich verflüssigen kann. Insofern müssen Defibrillatoren im Außenbereich in einem beheizten und belüfteten Wandkasten gelagert werden. Kommt es zu einem Defekt oder einer Beschädigung, muss zuvor geklärt sein, ob der Wandkastenhersteller dafür haftet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.