+49 (0) 0821 9078000
Der HeartSine SAM500P Reanimations-Defibrillator überzeugte alle Botschaftsmitarbeiter, denn unabhängig von einer potentiellen Schockabgabe begleitet der Defibrillator auch die Qualität der Herzdruckmassage mit Anweisungen wie: schneller, langsamer oder fester drücken.
50 Jahre Björn Steiger Stiftung, 20 Jahre Aktion „Kampf dem plötzlichen Herztod“: Wir gratulieren der Stiftung und sind stolz, Mitbegründer der Kampagne zu sein.
NEU! Herzdruckmassage-Feedback-Assistent für unterwegs, für alle Betreiber von Defibrillatoren (ohne Rückmeldefunktion) oder jeden Erst- und Laienhelfer.
NEU! Brandschutzset für kleinere Lithium-Ionen-Akkubrände mit Schutzbrille, feuerfesten Handschuhen, Sicherheitstasche und 400 ml LithEx.
ACHTUNG! Defibrillatoren (jeglicher Marke) unterliegen einer mind./max. Betriebs- und Lagerungstemperatur, damit sichergestellt ist, dass die Batterie funktioniert und das Elektroden-Gel weder gefrieren noch sich verflüssigen kann.
Die HPRA empfiehlt Eigentümern/Nutzern von Telefunken Defibrillatoren umgehend ein alternatives Gerät zu beschaffen, da der sichere Gebrauch eines Telefunken Defibrillators nicht mehr gewährleistet werden kann.
Der tödliche Unfall eines deutschen Tesla-Fahrers in der Schweiz hat erneut Fragen über die Sicherheit von Elektroautos aufgeworfen – denn es war der zweite tödliche Feuer-Crash innerhalb weniger Tage . Brände von Benzinfahrzeugen passieren nahezu täglich, doch dort hat man reichlich Erfahrung. Bei Bränden von E-Autos betritt nicht nur die Feuerwehr Neuland, sondern auch die Unfallforschung.
Deutschland steht bei der Herzdruckmassage im internationalen Vergleich leider immer noch schlecht dar: Nur in etwas mehr als einem Drittel der Fälle wird die lebenswichtige Erste-Hilfe-Maßnahme ausgeführt.
Defibrillatoren retten im Notfall Leben. Jede öffentliche Einrichtung sollte so ein Gerät haben, doch oft ist der Lebensretter schwer zu finden.