Service

Ein Versprechen, an dem wir uns messen lassen.

Umfassender und professioneller Service. Versprochen!

Unserem Versprechen folgend: „Vor dem Kauf ist nach dem Kauf“ stellen wir sicher, dass Ihr Defibrillator einsatzbereit ist und Sie als Standortbetreiber alle erforderlichen Unterlagen, Prüfdokumente und Zertifikate erhalten. Mit Einführung der EU-Verordnungen (MDR, IVDR) musste auch das bisherige Medizinproduktegesetz durch das Medizinprodukte-Durchführungsgesetz (MPDG) ersetzt werden.

Technischer Service für Defibrillator & Zubehör


HeartSine Defibrillatoren wurden speziell für untrainierte Ersthelfer, alle denkbaren Einsatzorte und Umwelteinflüsse konzipiert. Die besonders robuste Bauweise, die Verwendung hochwertiger Materialien und die integrierten Kontroll- und Alarmfunktionen gewährleisten zusätzlich Sicherheit und Wartungsfreiheit. Eigentümer und Betreiber von Defibrillatoren müssen eine verantwortliche Person benennen, die regelmäßig Sichtkontrollen durchführt und Kontaktperson für ggf. erforderliche Software-Updates oder Ähnliches ist.


Mit Einführung der neuen europäischen Medizinprodukte-Verordnung (EU MPV) seit Mai 2021 kommen Anwendern weitere Qualitätsvorteile, wie z. B. strengere Produktionsvorgaben und strengere Vorgaben für Medizinproduktehändler, zugute. MedX5 ist neben der EN ISO 9001 auch ISO 13485 und ISO für Umweltmanagement 14001 zertifiziert.

Nicht erschrecken!

Diese Informationen dienen Personenkreisen, die sich aus beruflichen und Qualitätsmanagement-Gründen mit den Inhalten und der Umsetzung der Verordnungen beschäftigen müssen. In diesem Zusammenhang: Die Medizinprodukte-Sicherheitsplanverordnung wird durch die neue MPAMIV ersetzt und die MPBetreibV wurde geändert.

MedX5. Das sind wir.

Wir sind Experten in der Errichtung herzsicherer Defibrillator-Standorte und haben gemeinsam mit der Björn Steiger Stiftung und der bundesweiten Aktion „Kampf dem Herztod“ vor 20 Jahren damit begonnen.

Kontakt aufnehmen
Fragen an uns:
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Datenschutz *

Und nun zum Wesentlichen


Als unser Kunde kennen wir Ihre Geräte- und Zubehördetails, haben alle Registrierungen vorgenommen (Geräteverantwortlicher, Gerätebuch, Herstellergarantie etc.) und wissen genau, wann Ihr Defibrillator eine neue Batterie- und Elektrodenkassette benötigt (vorausgesetzt, dass Sie keinen Einsatz hatten).


Ihr Defibrillator ist ein sogenannter Erste-Hilfe-Laien-Defibrillator und führt selbstständig automatische Selbsttests durch. Die Einsatzbereitschaft wird mit einer grün blinkenden LED angezeigt. Ist die LED-Anzeige rot, liegt ein Fehler vor. In einem solchen Fall schalten Sie das Gerät an, hören die Sprachmeldung ab und informieren uns. Wir veranlassen alles Weitere. Sie erreichen uns unter der


Tel. Nr. 0049 821 9078000

Ihre Aufgabe!

Sehen Sie grün, ist alles o.k.!

Sehen Sie rot, melden Sie sich!

Buchbare Zusatzleistungen


Wir bieten unseren Kunden nur sinnvolle und nützliche Zusatzleistungen mit Aufschlägen an. Dennoch kann es je nach Betreiberstatus (wie z. B. Gesundheitseinrichtung) und dem etablierten QM-Managementsystem notwendig sein, mit Zusatzleistungen bestimmte gesetzliche Anforderungen zu erfüllen. Auch ohne WLAN-Anbindung müssen Sie keineswegs auf Service oder Sicherheit verzichten.


In der folgenden Tabelle erhalten Sie eine Übersicht buchbarer Zusatzleistungen:

Serviceleistungen ohne WLAN-WiFi Anbindung

Kostenfreies Standardleistungspaket Basis Erweitert
Online-Schulung mit Zertifikat
Distanz-Inbetriebnahme via Zoom
Registrierung des Geräteverantwortlichen und der Herstellergarantie
Gerätebuch, Reklamationsformular
Erinnerung vor Ablauf der Batterie- und Elektrodenhaltbarkeit (PAD-PAK)
Ersatz der PAD-PAK nach indiziertem Einsatz und Freigabe
Teilnahme am Forward Hearts Programm
Leihgerät nach einem Einsatz oder zur Wartung
Erste-Hilfe-Notfallset
Hotline
Ggf. Software-Updates
MedX5 Garantie, Durchführung
Standortregistrierung auf SOS-Defi- & Ersthelfer App von Bürger retten Leben (auf Wunsch)
2-jährliche STK-Prüfung inkl. Leihgerät, Dokumentation, Prüfprotokoll, Prüfplakette
Vor-Ort-Service unter Beachtung der Distanz- und Hygieneregeln, inkl. An- und Abfahrt
Wiederaufbereitung nach einem Einsatz, Daten-sicherung, Reinigung, Desinfektion, Leihgerät
CO2 frei CO2 reduziert
0 EUR 99 EUR 350 EUR (für ein Gerät)

Für jedes weitere Gerät 99 EUR

Alle Preise inkl. MwSt

Ist Ihr Gerät mit einem WLAN-Gateway (Fernüberwachungsmodul) ausgestattet, erhalten wir und Ihr zuvor benannter Geräteverantwortlicher automatisch eine Nachricht. Alles Weitere veranlassen wir. Haben Sie kein Fernwartungs-Modul (WLAN), kann dieses nachgerüstet werden.

Zusatzleistungspakete für WLAN-Gateway connected Defibrillatoren inkl. Lizenzen

Es gelten alle bisherigen Leistungsinhalte für Standard-Defibrillatoren.
Anbindung der WLAN-Gateway an LIFELINKcentral™ Program Manager
Basis Lizenz Erweiterte Lizenz
Anschluss
WLAN-Gateway
WLAN-Gateway Registrierung
E-Mail-Benachrichtigung an Geräteverantwortlichen
WLAN-Gateway Registrierung
E-Mail-Benachrichtigung an Geräteverantwortlichen
Datenverwaltung
Prüfintervalle
Standortkontrolle
Bereitschaftskontrolle
CO2 frei CO2 frei
0 EUR LFZ 1 Jahr 90 EUR
LFZ 2 Jahr 150 EUR
LFZ 4 Jahr 200 EUR

Defibrillatoren müssen im Notfall funktionieren!

Durch sachgerechte Lagerung (innerhalb der vorgegebenen Lagerungs- und Betriebstemperaturen), Kontrolle der Haltbarkeitsdaten für Batterie und Elektroden (diese sind kombiniert und es ist daher nur ein Datum zu beachten!), dem Erkennen möglicher Alarme (die Geräte überprüfen sich selbstständig) und der Dokumentation von Sichtkontrollen haben Sie als Betreiber alles dafür getan, dass der Defi einsatzbereit ist. Sie erhalten selbstverständlich alle notwendigen Unterlagen und zusätzlichen Informationen wie z. B.: was nach einem Einsatz getan werden muss oder wie man sich im Fall einer Reklamation verhält.

Mit WLAN-Gateway (24/7-Fernüberwachungsmodul) und der Anbindung an unser LIEFLINKcentral Datenmanagementprogramm werden Gerätedaten, Protokolle und Alarme überwacht. Weitere Details finden Sie im Shop unter WLAN-Gateway.

STK Sonderverordnung Deutschland, MPBetreibV

In Deutschland galt ab dem 01.01.2017 die sogenannte Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV), in der u. a. in § 11 vorgeschrieben wurde, dass für Defibrillatoren eine 2-jährliche Prüfpflicht galt. Die MPBetreibV wurde mit Einführung der MDR (EU Medical Device Regulation) und IVDR (EU-Verordnung für In-vitro-Diagnostika) durch die Medizinprodukte-EU-Anpassungsverordnung (MPEUAnpV) und die ebenfalls neue Medizinprodukte-Anwendermelde- und Informationsverordnung (MPAMIV) abgelöst.

Defibrillator Wartung. Sicher ist sicher!

Auch wenn Defibrillatoren über vollumfängliche Sicherheitseinrichtungen verfügen und die Umweltbedingungen optimal sind, empfehlen wir dennoch (insbesondere nach Ablauf der Herstellergarantie), Defibrillatoren regelmäßig prüfen zu lassen, damit die einwandfreie Funktionsweise gewährleistet und dokumentiert ist.
MedX5 ist autorisierter Partner von HeartSine/Stryker Defibrillatoren und verfügt über alle erforderlichen Kenntnisse, zugelassene Prüfgeräte (vom Hersteller), Softwareversionen und gewährleistet eine konforme Durchführung aller Maßnahmen.


Es ist selbstverständlich für uns, dass wir uns auch um Ihr Defibrillator-Zubehör kümmern. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf die sichere Aufbewahrung in Außenbereichen. Die von uns angebotenen Lagerungssysteme sind klimatisiert und sorgen für optimale Lagerung auch bei zu kalten oder heißen Umgebungsbedingungen. Aus diesem Grund verfügen unsere klimatisierten Wandkästen über eine Heizung und eine aktive Belüftung (bei zu hohen Außentemperaturen). Dies sorgt für eine stets optimale Klebeeigenschaft und Leitfähigkeit der Elektroden.

Forward Hearts. Für Überlebende

Überlebende eines plötzlichen Herzstillstands können ihre Geschichte erzählen, Dankbarkeit zum Ausdruck bringen und potenziell Leben retten, indem sie einer Einrichtung ihrer Wahl einen Defibrillator spenden.

Wurde bei der Rettung ein HeartSine Defibrillator eingesetzt, offeriert das Forward Hearts Programm den Überlebenden, ein HeartSine Gerät an eine Hilfsorganisation oder eine gemeinnützige Einrichtung zu spenden. Auf diese Weise erwirkt Forward Hearts eine größere Verbreitung der lebensrettenden Defi-Technologie, wodurch die Überlebenschancen beim plötzlichen Herzstillstand erhöht werden und weitere Menschenleben gerettet werden können.

AED-Standort Allgefahrenversicherung. Defibrillator Schutzbrief

Entscheidend im Notfall: Defibrillator-Standorte müssen bekannt und frei zugänglich sein. Die Defibrillatoren müssen funktionsfähig sein und innerhalb kürzester Zeit eingesetzt werden können. Die lebensrettende Früh-Defibrillation sollte nicht nur von medizinischem Personal oder Rettungssanitätern durchgeführt werden, sondern jeder Bürger muss jederzeit darauf zurückgreifen können.

Die freie Zugänglichkeit von Defibrillatoren birgt für den Eigentümer bzw. Betreiber jedoch einige Risiken wie zum Beispiel Diebstahl, Vandalismus oder Witterungsverhältnisse. Gemeinsam mit unserem Versicherer bieten wir seit 10 Jahren einen Defi-Schutzbrief an.

Für die Umwelt

Die Entsorgung von abgelaufenen Batterie- und Elektrodenkassetten und von alten Defibrillatoren (auch anderer Marken) erfolgt umwelt- und sortengerecht.

Wir bringen keine gebrauchten Altgeräte wieder in den Umlauf. Defibrillatoren müssen den neuen Anforderungen und Leitlinien entsprechen.

SOS-Notfall-Defibrillator- & Ersthelfer-App

Herzsichere Defi-Standorte, Ersthelfer & internationale Notrufnummern suchen und finden auf der globalen, hersteller- und organisations­neu­tralen App von CISALI (Citizens Save Lives Ass. Ltd.), in Deutschland unterstützt von BrL (Bürger retten Leben e.V.).

Jetzt kostenlos downloaden: GOOGLE PLAY | APP STORE