Prädikat herzsicher

Die besondere Auszeichnung von Bürgerinnen und Bürgern für herzsichere Defibrillator-Standorte.

Erwerben Sie sich das Prädikat herzsicher!

Ihre Familie, Freunde, Nachbarn, Kollegen, Mitarbeiter, Angestellte, Mitglieder, Besucher, Gäste, Kunden werden Ihnen dankbar sein!

Als Unternehmer/Gewerbetreibender sind Sie u. a. für die Sicherheit, Gesundheit und das Wohl Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verantwortlich. Dies gilt selbstverständlich auch für Ihre Lieferanten, Geschäftspartner, Kunden und Dienstleister, die bei Ihnen herzsicher sein sollten. Verdienen Sie sich das Prädikat Lebensretter, indem Sie Ihre Firma/Ihren Betrieb/Ihre Organisation je nach Größe mit einem oder mehreren gut erreichbaren und gut ausgeschilderten Defibrillatoren ausstatten.

Das Vereinsleben hat eine hohe gesellschaftliche und soziale Bedeutung. Viele Personen unterschiedlicher Altersstruktur und unterschiedlichen Gesundheitszustands treffen sich zu Sitzungen, Versammlungen und Vereinsfesten. Was, wenn einer dieser Teilnehmer plötzlich zusammenbricht und bewusstlos wird? Ein Verein, eine Genossenschaft sollte auf eine solche Notfallsituation vorbereit sein, um die Trauerfeier für ein am plötzlichen Herztod verstorbenes Vereinsmitglied zu verhindern. Schaffen Sie in Ihrem Verein ein herzsicheres Umfeld, indem Sie ein oder je nach Größe auch mehrere gut erreichbare Defibrillatoren anschaffen. Die Mitglieder werden es Ihnen danken.

In Ihren Geschäften herrscht reger Kundenbetrieb. Personen jeder Altersstruktur und unbekannten Gesundheitszustands tätigen ihren Einkauf oder gehen genüsslich shoppen. Was, wenn einer Ihrer Kunden ohne Vorwarnung plötzlich zusammenbricht und bewusstlos wird? Bricht dann Panik aus oder sind Sie darauf vorbereitet? Qualifizieren Sie Ihr Einkaufszentrum, indem Sie Ihren Kunden ein herzsicheres Umfeld schaffen und es je nach Größe des Hauses mit einem oder mehreren gut erreichbaren Defibrillatoren ausstatten. Das Einkaufsvergnügen wird noch größer, wenn sich Ihre Kunden und die Belegschaft bei Ihnen herzsicher fühlen.

Es geht um den Schutz der Bürgerinnen und Bürger. Der plötzliche Herztod kann jeden treffen, zu jeder Zeit, an jedem Ort. Als Entscheidungsträger in Ihrer Kommune oder Gemeinde sollten Sie die Herzsicherheit Ihrer Einwohner und auch der Gäste und Besucher gewährleisten und flächendeckend gut erreichbare und gut ausgeschilderte Defibrillatoren vorhalten. Jedes einzelne Leben ist eine solche Anschaffung wert.

Es geht um den Schutz der Bürgerinnen und Bürger. Der plötzliche Herztod kann jeden treffen, zu jeder Zeit, an jedem Ort. Als Entscheidungsträger in Ihrer Stadt sollten Sie die Herzsicherheit Ihrer Einwohner und auch der Gäste und Besucher gewährleisten und flächendeckend gut erreichbare und gut ausgeschilderte Defibrillatoren vorhalten. Öffentliche Plätze, Museen, Freizeit- und Kultureinrichtungen müssen herzsicher sein. Jedes einzelne Leben ist eine solche Anschaffung wert.

Die Apotheke ist eine Art Drehscheibe für erkrankte Bürger. Hier wird zu den vom Arzt verordneten Medikamenten beraten, angeboten und aufgeklärt. Apothekenbesucher leiden vielfach unter diversen Vorerkrankungen wie hohem Blutdruck, Herzrhythmusstörungen, Diabetes, Übergewicht usw. Aber nicht nur Vorerkrankte, sondern auch scheinbar Gesunde kann es treffen. Insofern sollten Sie gerade in einer Apotheke auf unerwartete kardiale Ereignisse vorbereitet sein und diese herzsicher machen. Rüsten Sie Ihre Apotheke mit einem Defibrillator aus und sorgen damit für die Herzsicherheit Ihrer Kundschaft.

In öffentlichen Verkehrsmitteln oder auf Reisen herrscht reger Betrieb. Viele Personen jeder Altersgruppe und unbekannten Gesundheitszustands befinden sich im Transportmittel oder ganz in der Nähe. Was, wenn einer der Gäste oder Mitfahrer ohne Vorwarnung plötzlich zusammenbricht und bewusstlos wird? Bricht dann Panik aus oder sind Sie darauf vorbereitet? Schaffen Sie für Ihre Kunden und Gäste ein herzsicheres Umfeld und statten Sie Ihre Transportmittel je nach Größe mit einem oder mehreren, gut erreichbaren Defibrillatoren aus. Die Reise wird noch entspannter, wenn sich Ihre Kunden bei Ihnen herzsicher fühlen.

Reisende und Gäste sollen sich bei Ihnen wohlfühlen, dazu gehören in erster Linie das Ambiente, der Service und die Sicherheit. Aber was, wenn ein Gast plötzlich zusammenbricht und bewusstlos wird? Dann sind akutes Handeln und der Einsatz eines Defibrillators gefragt. Dieser sollte gut erreichbar und gut ausgeschildert in Ihrem Hotel, Pension oder Jugendherberge sein. In jedem Gast und in jedem Besucher schlummert ein potenzielles Risiko. Rüsten Sie sich für Notfälle und machen Sie Ihr Gebäude mit einem Defibrillator herzsicher.

In Ihren Institutionen herrscht reger Kundenbetrieb. Personen jeder Altersstruktur und unbekannten Gesundheitszustands suchen Ihre Einrichtungen auf. Neben den Bankgeschäften und den Versicherungsleistungen sollten Sie auch an das Wohl Ihrer Klienten denken. Was also, wenn einer Ihrer Kunden am Bankschalter plötzlich zusammenbricht und bewusstlos wird? Bricht dann Panik aus oder sind Sie darauf vorbereitet? Qualifizieren Sie Ihre Einrichtung, indem Sie ein herzsicheres Umfeld schaffen, je nach Größe des Hauses einen auch mehrere gut erreichbare Defibrillatoren anschaffen und Ihre Mitarbeiter in Erste-Hilfe-Maßnahmen schulen. Die Kundschaft und auch Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen danken.

Als Leiter/-in oder auch Elternbeiratsmitglied einer Schule, eines Kindergartens oder einer Bildungseinrichtung tragen Sie eine besondere Verantwortung für die Ihnen anvertrauten Schutzbefohlenen und Auszubildenden. Bedenken Sie, dass auch Kinder und Jugendliche einen plötzlichen Herzstillstand erleiden können. Darauf sollten Sie vorbereitet sein. Lassen Sie Ihre Lehrkräfte und Ihr Personal in Wiederbelebungsmaßnahmen schulen (z. B. auch mit einem speziellen Schulungspaket von MedX5) und sorgen Sie für eine ausreichende Ausstattung Ihrer Einrichtung mit Defibrillatoren, insbesondere z. B. in Turnhallen, auf Sportflächen, in Klassenräumen usw.

Ihre Gäste sollen sich bei Ihnen wohlfühlen, dazu gehören in erster Linie das kulinarische Vergnügen und das Ambiente. Aber was, wenn ein Gast beim Verzehr seines Menüs plötzlich zusammenbricht und bewusstlos wird? Dann sind akutes Handeln und der Einsatz eines Defibrillators gefragt. Dieser sollte gut erreichbar und gut ausgeschildert angebracht sein. In jedem Gast und in jedem Besucher schlummert ein potenzielles Risiko. Rüsten Sie sich für Notfälle und machen Sie Ihr Umfeld mit einem Defibrillator herzsicher.

Auch scheinbar gesunde Sportler und junge Menschen sind vor dem Risiko eines plötzlichen Herztods nicht gefeit. Immer wieder gibt es Berichte über den plötzlichen Zusammenbruch eines Leistungssportlers auf dem Fußballplatz. Sport treiben Millionen von Menschen, teils für sich allein, aber vielfach auch in Vereinen oder in Fitnessstudios. Sie fördern nicht nur das Ansehen Ihres Vereins oder Ihres Studios, wenn Sie ein herzsicheres Umfeld schaffen, sondern Sie können im Notfall ein Leben retten – und das sollte entscheidend sein. Die Sportler werden dankbar sein, wenn sie sich bei Ihnen sicher fühlen können und wissen, dass jederzeit ein lebensrettender Defibrillator in Reichweite ist.

Als Arzt/Ärztin vertrauen Ihnen die Menschen Ihre Gesundheit an und suchen Rat bei Erkrankungen. Das Wartezimmer kann gefüllt sein mit Patienten, die unter diversen Vorerkrankungen wie hohem Blutdruck, Herzrhythmusstörungen, Diabetes, Übergewicht usw. leiden. Aber nicht nur diese, sondern auch jeden scheinbar Gesunden kann es treffen. Gerade in Ihrer Praxis sollten Sie auf unerwartete kardiale Ereignisse vorbereitet sein und diese herzsicher machen. Rüsten Sie Ihre Praxis mit einem Defibrillator aus und sorgen damit für die Herzsicherheit Ihrer Patienten.

84 % aller Opfer eines plötzlichen Herztodes sterben zuhause, in der Freizeit oder während der Arbeit. Viele Betriebe und öffentliche Einrichtungen sind bereits mit den kleinen, lebensretten Laien-Defibrillatoren ausgestattet. Aber was, wenn ein kardialer Notfall zuhause auftritt? Selbst bei scheinbarer Gesundheit kann es jeden treffen, zu jeder Zeit und an jedem Ort. Denken Sie dabei an Ihre Familie, Ihre Gäste und Ihre Nachbarn. Selbst Kinder kann es treffen. Wenn Ihr Arbeitsplatz, öffentliche Einrichtungen oder Freizeitparks bereits mit Defibrillatoren herzsicher gemacht sind, warum dann nicht auch Ihr Zuhause?

Alle 6 Sekunden stirbt ein Mensch am plötzlichen Herztod

Wesentliche Gründe dafür sind: zu wenig öffentlich zugängliche Defibrillatoren und die Hemmschwelle bei der Hilfsbereitschaft.

Jährlich sterben weltweit > 6 Mio. Menschen an einem außerklinischen, plötzlichen Herzstillstand (das Herz hört plötzlich und unerwartet auf zu schlagen). Die Opferzahl ist größer als die Gesamtzahl der Toten mit Darmkrebs, Brustkrebs, Prostatakrebs, Grippe, Verkehrsunfällen und Hausbränden zusammen.

Menschen, die einen plötzlichen Herzstillstand erleiden, müssen sofort eine Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) und einen Elektroschock mit einem Defibrillator (HLW-D) erhalten. Dieser bewirkt, dass das Herz wieder in einen normalen Rhythmus kommt.

Unser gemeinsames Ziel ist, die hohe Anzahl der Todesfälle zu reduzieren!

Wir erreichen dies, indem wir so viel wie möglich herzsichere Standorte schaffen und:

1. Lücke schließen

Der Zeitraum zwischen dem Auftreten eines plötzlichen Herzstillstands, dem Absetzen des Notrufs und dem Eintreffen des Rettungsdienstes muss überbrückt werden. Je nach Region und Wohnort kann es 15-30 Minuten dauern, bis professionelle Hilfe eintrifft. Da die Überlebenschance mit jeder Minute um 10 % sinkt, ist akutes Handeln erforderlich und die Erstmaßnahmen sollten spätestens nach 3-5 Minuten eingeleitet werden. Wenn man nichts tut, sinkt die Überlebenschance nach ca. 10 Minuten auf nahezu null. 

Prädikat herzsicher bedeutet: Risiko erkennen und Handeln.

2. Verhalten optimieren für die wenigen Minuten, die zur Verfügung stehen

1. Prüfen & Rufen

2. Drücken

3. Schocken

Überlebenschance


Defibrillatoreinsatz innnerhalb von 3 Minuten

Überlebenschance 70%

Defibrillatoreinsatz innnerhalb von 1 Minute

Überlebenschance 90%

Halten wir uns an diese simplen Regeln: Prüfen (ob der Patient noch reagiert und atmet), Rufen (helfende Personen herbeirufen und Notarzt alarmieren), Drücken (Herzdruckmassage beginnen) und Schocken (Defibrillator einsetzen), dann kann die Anzahl der Opfer deutlich reduziert werden.

Prädikat herzsicher bedeutet: Selbst in der Lage sein, Leben retten zu können.

3. Defibrillatoren Netz ausbauen. Überall, auch Zuhause

Mit einem flächendeckenden Netz an öffentlich zugänglichen Defibrillatoren wird der Bevölkerung das optimale Hilfsmittel für kardiale Notfälle zur Verfügung gestellt. Menschen, die sich plötzlich in einer Ausnahmesituation befinden, wo es um Leben und Tod geht, verfallen je nach Kenntnisstand in Panik und haben Angst, etwas falsch zu machen. Defibrillatoren leiten den Helfer an, treffen Entscheidungen und überprüfen durchgeführte Maßnahmen. Einschalten, Anweisungen folgen, Schock auslösen, die „Verantwortung“ übernimmt der Defibrillator. Es ist ganz einfach! Zusätzliche Vorteile hat das Opfer, wenn trainierte und besonnene Ersthelfer die Reanimation durchführen.

Prädikat herzsicher bedeutet: Mitmachen, Courage zeigen und bereit sein.

Wir sollten uns vor Augen führen, wie viele Feuerlöscher in welcher Anzahl und an welchen Orten zu finden sind und wie oft diese zur Anwendung kommen. Die Chance, dass man einen Defibrillator benötigt, ist um das 10-fache höher als die eines Feuerlöschers.

4. Verantwortung und Fürsorge

Fokussieren wir uns auf bestimmte Gesellschaftsbereiche und statten diese mit Defibrillatoren und Informationen aus, erhöhen wir die Anzahl der Menschen, die zu Lebensrettern werden können. Ein Blick über die Grenzen, lässt Deutschland verblassen und fordert zum Handeln auf.

Sie haben Interesse, das Prädikat herzsicher zu führen? Sie benötigen Unterstützung und eine kostenfreie Beratung?

Unsere Fragen helfen, Sie optimal zu beraten.

Wir unterstützen alle Maßnahmen und Pläne, die zum Auf- oder Ausbau weiterer Defibrillator-Standorte führen. Am Geld darf es niemals scheitern, denn ein verlorenes Menschenleben ist mit den geringen Anschaffungskosten nicht aufzuwiegen. Wir helfen Ihnen!

5. Informieren, Aufklären und Motivieren

Die Kennzeichnung eines Defibrillator Standortes ist obligat. Was das weiße Herz mit dem grünen Blitz bedeutet, muss jedem bekannt sein. Es dürfen keine Barrieren oder Zugangsbeschränkungen beim Standort eines Erste-Hilfe- Defibrillators bestehen.


Wenn es darum geht, dass jede Sekunde über Leben und Tod entscheidet, darf nicht gesucht (wo ist der nächste Defi) und nachgedacht werden (kann etwas falsch gemacht werden). Schnelles Handeln rettet Leben!

Helmut Schaffelhofer hat überlebt


Prädikat herzsicher bedeutet: Defibrillator-Standorte fördern.

6. Training schafft Sicherheit

Unsere langjährige Tätigkeit, Erfahrung und Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Organisationen und Medizinern zeigt deutlich, dass Wiederbelebungstraining die Bereitschaft zur Hilfe in der Bevölkerung stärkt. Insbesondere das HLW-Training in Schulen trägt dazu bei, dass Hemmschwellen frühzeitig überwunden, die Hilfsbereitschaft erhöht und somit die besten Voraussetzungen zur Bewältigung von Notfallsituationen geschaffen werden.  

Gemeinsam mit autorisierten und geschulten Partnerfirmen bieten wir bundesweit Wiederbelebungskurse und Notfalltraining an. Unsere Trainingsprodukte bieten alle Möglichkeiten, um die wichtigsten Ersthelfermaßnahmen üben zu können. 


Prädikat herzsicher bedeutet: Schüler, Mitarbeiter, Familienmitglieder motivieren.

7. Defi-Standorte suchen und finden

Lebensrettende Laiendefibrillatoren (AED) erfahren zum Glück eine zunehmende Verbreitung. An exponierten Plätzen von Städten und Gemeinden, in Firmen, in Schulen, öffentlichen Gebäuden, Hotels usw. wächst die Zahl Defi-Standorte. In jedem Land und fast in jeder Region gibt es unterschiedliche Anbieter von Defibrillator oder Notfall Apps. Dies ist auch gut so. Dennoch ist es für mögliche Nutzer solcher Apps schwierig, die für dieses Land oder Region richtige und aktuelle App zu finden. Kein deutsches Phänomen, dies ist in vielen Ländern der Fall.

Der internationale Verband von Citizens Save Lives = CISALI (Hauptsitz in Dublin), der in Deutschland vom Verein Bürger retten Leben repräsentiert wird, bietet eine globale Alternative an. Herstellerunabhängig und geräteneutral kann jede Bürgerin und jeder Bürger Defibrillatoren-Standorte registrieren oder falls erforderlich diese auch korrigieren.

Die kostenfreie CISALI-App kann alle registrierten Standorte sofort lokalisieren, hat eine SOS-Notrufanbindung und bietet die Möglichkeit, unmittelbar einen trainierten Ersthelfer (First Responder-Funktion) zur Laienunterstützung zu kontaktieren. Firmen, Vereine, öffentliche Einrichtungen, die bereits einen Defibrillator und geschulte Personen haben, sind häufig unbekannt, schlecht aufzufinden oder auf einer Plattform eines lokalen Anbieters in Fremdsprache hinterlegt. 

Die CISALI-App hingegen arbeitet grenzüberschreitend und in individuell einstellbarer Sprache, sodass die nötigen Informationen unmittelbar zu generieren sind. Der weltweit agierende Verband unterhält in jedem Land einen Ansprechpartner, der sich um landesspezifische Angelegenheiten und Fragen kümmert. 

Cisali App auf Smartphone mit Karte

Ein wesentliches Ziel von CISALI ist die Sensibilisierung der Gesellschaft, dass die Laienreanimation Bürgerpflicht ist. In diesem Zusammenhang wurde auch die Notfall-App entwickelt. Die App dient Menschen, die wegen bestimmter Vorerkrankungen gefährdet sind und die Nähe eines herzsicheren Standorts suchen, aber auch denen, die Erstkontakt mit einem Opfer haben und die Rettungskette in Gang setzen müssen.

Mit unserer Information über die App sind keinerlei kommerzielle Interessen verbunden, sie dient ausschließlich einer raschen Notfallversorgung und damit im Einzelfall der Rettung eines Menschenlebens.


Prädikat herzsicher bedeutet: Information und Schutz der Bevölkerung.


Google Play Store QR Code für die Cisali App

Google Play Store

Apple Store QR Code für die Cisali App

Apple Store

Apple Store QR Code für die Cisali Website

CISALI Website

8. Defibrillatoren verwalten und dokumentieren

Sie haben bereits einen oder gar mehrere Defibrillatoren installiert? Sind Sie der Geräteverantwortliche oder „Kümmerer“, der regelmäßig Sichtkontrollen durchführt? Oder sind Sie die Sicherheitsfachkraft, die im Unternehmen für Erste Hilfe und Brandschutz zuständig ist?

Mit der App von CISALI können Sie alle Gerätedaten registrieren und verwalten! Garantiezeit, Seriennummer, Haltbarkeitsdaten von Batterie und Elektroden etc.

Prädikat herzsicher bedeutet: Kontrolle und Einsatz des Defi-Standortes.

MedX5. Das sind wir.

Wir sind Experten in der Errichtung herzsicherer Defibrillator-Standorte und haben gemeinsam mit der Björn Steiger Stiftung und der bundesweiten Aktion „Kampf dem Herztod“ vor 20 Jahren damit begonnen. Genauso lange sind wir exklusiver Importeur von HeartSine, dem Pionier und Entwickler des weltweit ersten transportablen Defibrillators und in der Folge mobiler Laien- & Erste-Hilfe-Defibrillatoren (PAD).

Einen Defibrillator kaufen ist Vertrauenssache und bedeutet, dass wir eine mindestens 8-jährige Partnerschaft mit unseren Kunden und deren Belangen eingehen. Know-how, Qualität, Zuverlässigkeit und Kontinuität sind unsere Stärken. Damit Ihr Umfeld stets herzsicher und der Defi einsatzbereit ist, übernehmen wir sehr gerne die Patenschaft für unser neues MedX5-HeartSine-Familienmitglied.

Dieser besonderen Verantwortung stellen sich die Geschäftsführung und das MedX5 Team um Volker Brand, der ehemaliger Geschäftsführer der Firma Laerdal Medical war und der 15 Jahre als sen. Vice President HeartSine Technologies (heute Stryker) vorstand.

Defibrillator/AED Fakten und Details

Erste-Hilfe-Defibrillatoren (auch AED = automatisierter externer Defibrillator) für Laien & Ersthelfer tragen wesentlich dazu bei, dass Betroffene des plötzlichen Herzstillstands oder Kammerflimmerns eine Überlebenschance haben und keine Folgeschäden davontragen. Im Kampf gegen die weltweite Todesursache Nr. 1 muss das lebensbedrohliche „Zittern des Herzens“ mithilfe eines AED-Gerätes (Elektroschockbox) behandelt werden.

In Kombination mit einer korrekt durchgeführten Herzdruckmassage und im Wechsel mit der Beatmung (letzteres bleibt erfahrenen und trainierten Anwendern vorbehalten und erfordert eine geeignete Ausrüstung wie Maske und Beatmungsbeutel, die auch zum Eigenschutz vor einer Kontamination dienen) wird die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes überbrückt.

Sie erhalten von uns eine kompetente und kostenfreie Beratung. Wir planen gemeinsam und berücksichtigen die örtlichen Gegebenheiten oder die besonderen Anforderungen. Sie erhalten von uns Testsieger-Defibrillatoren der neuesten Generation inkl. aller Service- und Ausbildungsleistungen. Da die Anschaffungs- und Bereitstellungskosten niemals eine Rolle zur Errichtung herzsicherer Standorte spielen sollten, erhalten Sie eine Tiefpreisgarantie und günstige Paketangebote bei 100 % Service.

Es gibt ein großes Angebot unterschiedlichster Defibrillatoren. Wir decken mit unseren HeartSine Defibrillatoren die komplette Bandbreite und jedes Anforderungsprofil ab. HeartSine Defibrillatoren wurden von unterschiedlichen Foren als Testsieger Defibrillatoren gekürt.

Aspekte wie die Bedienbarkeit, Sicherheit, Einsatzort, Umwelteinflüsse, Lagerung, Garantie, Wartung, Folgekosten und schlussendlich der Anschaffungspreis waren Entwicklungskriterien und sind in allen samaritan™ PAD Ersthelfer-Defibrillator-Typen enthalten!

Unsere Erste-Hilfe-Defibrillatoren können selbstverständlich überall und von jedem bedient werden! Kenntnisse zur Reanimation und speziell zur Herzdruckmassage sind immer von Vorteil, aber keine Voraussetzung, um einen HeartSine Defibrillator erfolgreich und sicher bedienen zu können. Samaritan™ AED-Geräte können problemlos von jedem, zu jeder Zeit und dank der IP56 Schutzrate auch bei schlechten Umweltbedingungen eingesetzt werden!

SOS-Notfall-Defibrillator- & Ersthelfer-App

Herzsichere Defi-Standorte, Ersthelfer & internationale Notrufnummern suchen und finden auf der globalen, hersteller- und organisations­neu­tralen App von CISALI (Citizens Save Lives Ass. Ltd.), in Deutschland unterstützt von BrL (Bürger retten Leben e.V.).

Jetzt kostenlos downloaden: GOOGLE PLAY | APP STORE